SYSTEME DIE DEM LEBEN DIENEN - Social Change Kurs über 3 Monate

Mit Eva Ebenhöh und Inken Gritto

 

 

„Wenn wir nicht bewusst neue lebensdienliche
Systeme erschaffen, reproduzieren wir
unbewusst die Systeme der Dominanzkultur,
in der wir aufgewachsen sind.“
Miki Kashtan


Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die bereits Selbstheilungserfahrung mit der GFK gesammelt haben und hier nicht stehen bleiben möchten, sondern auch  sozialen Wandel mit GFK gestalten wollen: in Unternehmen, Familien, im Bildungssystem, in politischen oder sozialen Gemeinschaften, oder wo auch immer Menschen zusammen kommen.
Wenn wir die GFK nur zur Befreiung unsere inneren Muster und Zwänge nutzen, nicht aber  zugleich auch an  der Befreiung von lebensfeindlichen Strukturen im Außen arbeiten, wird sich wenig an unseren lebensfeindlichen Systemen verändern.


Unsere Arbeitsweise ist u.a. inspiriert durch:
Marshall Rosenberg, Miki Kashtan, Joanna Macy, Charles Eisenstein, Jem Bendell, Sacred Activism.

Wir wollen in diesem Kurs gemeinsam forschen und ausprobieren, neue Systeme zu gestalten: Wie fließen Ressourcen und Informationen, wie treffen wir Entscheidungen, wie gehen wir mit Feedback und Konflikten um, so dass die Bedürfnisse aller berücksichtigt werden und wir Verbindung und Gleichwertigkeit erleben, statt Dominanz  und Machtgefälle?

Präsenzseminar in Hamburg:

18—20. Oktober 2010 (Freitag 16.00 bis Sonntag 17.00)
6-8. Dezember 2019 (Freitag 16.00 bis Sonntag 17.00)
17.-19. Januar 2020 (Freitag 16.00 bis Sonntag 17.00)

Ort: Fuhlsbüttler Weg 124 in Hamburg (Nähe U-Bahn Niendorf-Markt)
Es kann bei Bedarf im Seminarhaus übernachtet werden.

Online (über Zoom):
Vom 25. Oktober bis 10. Januar wöchentlich
(jeden Freitag von 19.00 bis 20.30)

 

Zwischen 25. Oktober und 10. Januar wöchentliche Online Schulungen:
Sie finden freitags von 19.00 bis 20.30 auf Zoom statt. (kostenlose online Plattform)

Es können 7,5 Tage für die CNVC Zertifizierung angerechnet werden.

Wir wünschen uns eine Teilnahme-Gebühr von 1000€ pro Person.
Wenn du mehr oder weniger zahlen kannst oder willst, bist du dazu eingeladen.
Ein neuer Umgang mit Geld (der auf Bedürfnissen, statt auf Tauschlogik basiert) ist für uns Teil des sozialen Wandels, darum möchten wir die genaue Summe gemeinsam mit euch in einem Geschenkökonomie Prozess im Seminar ermitteln.

Als Verbindlichkeit für deine Entscheidung und für unsere Planbarkeit hätten wir gern eine Anzahlung in Höhe von 300 € direkt nach deiner  Anmeldung. 

 

Weitere Infos und Anmeldung: mail@evaebenhoeh.de oder info@gfk-coaching-hamburg.de

 

Flyer zum >> Download